Was sind Orbs – Lichtkegel?

44431_737802849568541_685048776_n

 

 

 

Orbs sind immer rund, (Kugeln) es gibt sie in verschiedenen Größen und oft mit leuchtenden Farben.

Wer sich einmal die Mühe macht sich seine Fotos genau anzusehen wird wahrscheinlich mindesten ein Foto finden, auf den sich ein Orb versteckt hat.

Aber was sind nun Orbs?

Sind es Ablichtungsfehler unser Fotoapparate, die durch Einsatz von Blitzlicht entstehen?
Viele behaupten es sind Effekte, die durch Staub, Regen, Schneeflocken, Gewitter oder sogar Insekten entstehen? Grenzwissenschaftler rätseln seit Jahren über die die Existenz rätselhafter Orbs. Orbs findet man überall auf der Welt und Sichtungen von Orbs können zu jeder Zeit geschehen. Sie erscheinen auch tagsüber nur nachts sieht man sie besser. Orbs sind reine Energie.

 

Die Menschen glauben nur, was sie sehen.

Sind Orbs Zeichen einer anderen Dimension?
Es gibt mehr Dimensionen als wir ahnen können.
Manche Skeptiker behaupten Orbs sind absichtlich von den
Fotografierenden in Szene gesetzt worden.
Es soll sich um Fälschungen handeln.

Doch Orbs verfügen über zell-artige Strukturen, wären es nur normale Lichtstrahlen hätten sie nicht die komplexen Strukturen, die man auf den Fotos und sogar auf Videofilmen erkennen kann.

Esoteriker behaupten, die Orbs kommen aus der großen Quelle des Bewusstseins.
Aus Dimensionen, die uns unbekannt sind.
Orbs sollen Botschaften für uns enthalten?!

Andere wiederum behaupten es sind Engel.

Wer sein Bewusstsein erheben kann, steigert sein Wahrnehmung zu anderen Phänomene. Dann sind auch Orbs normal in unserem Leben.

Jede Kultur hat seine eigene Realität zu dem Spirituellen.

Was auch immer Orbs sind …

Sie existieren und sind da, wir sollten uns einfach nur an ihre Farben und Strukturen erfreuen, wenn wir sie sichten.

Schreibe einen Kommentar