Selbst Kartenlegen und Wahrsagen.

Verehrte Kunden, liebe Leserinnen und Leser,

Versuchen Sie es einmal selbst.

Kartenlegen und Wahrsagen interessiert Sie? Ich empfehle für den Anfang das Deck „Blaue Eule“ von Madame Lenormand. Wer sich mit den Kipperkarten schon auskennt, gerne auch diese. Die Bedeutungen der Madame Lenormand  Karten finden Sie unten auf dieser Seite in dem Link. Achten Sie bitte beim Kartenlesen darauf, in welche Richtung eine Personen – Karte schaut. Sehr wichtige Karten sind immer die Hauptperson weiblich wie männlich. (Herr 28 und Dame 29). Was im Rücken einer Personen – Karte liegt, ist die Vergangenheit. Wenn Sie nach Ihrem Beruf fragen, dann bitte auf den Anker konzentrieren. Sollte Ihre Frage sich auf die Liebe beziehen, dann bitte die Karte Herz und Ring deuten mit den umliegenden Karten. Lesen die Karten immer untereinander, nebeneinander und übereinander.

 

Wann sollten Karten gelegt werden?

Der Partner hat Sie verlassen? Sie lieben ihn immer noch und
möchten nun Sie wissen, ob es noch eine Chance für Ihre Liebe gibt?
Oder Sie stehen vor einer Entscheidung und Sie wissen nicht, wie sich die Situation sich weiter entwickelt?
Beruflich wurde Ihnen ein neues Angebot gemacht, Sie zögern aber noch?
Bei der Suche nach Klarheit, Lösungen von Problemen und Ängste können Karten ein Abbild aus unserem Unterbewusstsein sein.
Wenn die Karten gemischt und ausgelegt sind, reflektieren sie unser Innerstes wieder.

Wie oft sollte man die Karten befragen?

Nur wenn uns Probleme wie Liebeskummer oder Geldsorgen plagen? Oder anstehenden Entscheidungen getroffen werden müssen?
An besonderen Tagen wie z.b. an Geburtstagen? Sehr gerne werden die Karten befragt an Silvester, um zu sehen, was das kommende Jahr uns bringen wird?
Werden Sie nicht abhängig von Ihren Karten!

Wie bei allen Dingen im Leben sollten wir stets Balance halten.
Hat man erst eine Zukunftsdeutung erfolgreich erhalten, kann man schnell verleitet werden zum ständigen Kartenlegen. Beginen Sie mit kleinen u. kurzen Legungen.

Treffen Sie Ihre Entscheidungen mit Herz und Verstand unter Einbeziehung der Hinweise und Tipps, die Sie aus Ihrem Kartenblatt erhalten haben.

Großes Blatt – Tafel

Nehmen Sie ein Kartenspiel, welches aus 36 Karten besteht, das kann ein Deck von Madame Lenormand. Wer die Kipperkarten kennt, kann auch diese benutzen.

  1. Mischen Sie die Karten und heben Sie ab, sodass drei Stapel entstehen.
  2. Legen Sie die drei Stapel von rechts nach links wieder zusammen.
  3. Nun legen Sie acht Karten nacheinander auf. Bis vier Reihen vor Ihnen liegen ( 8 x 4 Legung. )

Deuten Sie nun die Karten um die Personenkarte/n herum.
Finden Sie heraus, was das Anliegen im Moment ist u. um welches Thema es geht.
Sie können waagerecht – senkrecht – diagonal lesen, bis Sie die Informationen der Karten erhalten. Die umgebenden Karten immer in die Deutung mit einbeziehen.
Rufen Sie sich immer wieder Ihre Frage während des, deuten in Erinnerung.
Vertrauen Sie Ihrer Intuition evtl., sehen Sie auch innere Bilder die plötzlich erscheinen.
Es gibt es unzählige Legesysteme für alle Bereiche Liebe -Partnerschaft, Familie, Freundschaften, Beruf – Finanzen, Gesundheit usw. alle auf Zuzählen ist unmöglich.

Konzentrieren Sie sich am Anfang des Kartenlegens nur auf ein System später, wenn Sie genügend Erfahrung haben, können andere Karten genommen werden zb. Zigeunertarot oder Kipperkarten.

Die Bedeutung der Karten finden Sie hier

http://madamedestemona.de/lenormandkarten 

Was Sie auch interessieren könnte, sind Tageskarte ziehen. Natürlich kann man auch eine bestimmte Frage stellen und dann eine Tageskarte ziehen.

Viel Spaß beim Orakeln, Kartenlegen und Wahrsagen.

Schreibe einen Kommentar