Blutmond am 4.4.2015!

Der Blutmond!
 

Copyright Rebeca G.
Foto Copyright Rebeca G.

Am Samstag, den 04.04. wird, die zweite Mondfinsternis im pazifischen Raum und in  verschiedenen Teilen von Australien 5 – 12 Minuten zu beobachten sein. Der Mond wird sein Abbild verfinstern. Wenn die Sonne deutlich genau zwischen den Mond steht, können wir dieses Naturspektakel sehen. Dies kann immer nur bei Vollmond geschehen.

Nach Informationen der NASA wird es aber eine helle Finsternis sein.

 

 

In der Bibel finden sich folgende Aussagen:      
Ausgießung des Geistes Gottes auf das Volk.
Ich werde Zeichen geben am Himmel und auf Erden.

Blut, Feuer und Rauchsäulen. Die Sonne soll verwandelt werden in Finsternis und der Mond in Blut, ehe der schreckliche Tag des Herren kommt. Jesus wurde laut Überlieferung am 3. April gekreuzigt. 

Keine Angst dies ist nicht die Apokalypse!
Wir alle werden in den nächsten Tagen und Monaten etwas feinstofflicher.

Die kosmische Welt, fordert uns auf Hilfe an Bedürftige zu verbreiten. Nun sind wir aufgerufen, mehr für uns und unseren Mitmenschen zu leisten. Unser Sozialverhalten muss sich verbessern.

 

Wer die Möglichkeit hat zu reisen, darf dieses Naturschauspiel in seiner ganzen Pracht sehen können.

 

Schreibe einen Kommentar